Schröpfen

08 SchroepfenSchröpfen ist eine alte Therapiemethode, die auch in Europa praktiziert wurde.
Für diese Anwendung braucht es ein Gefäss oder ein Hohlkörper. In der Therapie sind das spezielle Schröpfgläser aus Glas. Das Glas wird erwärmt und dann rasch auf der Hautoberfläche aufgesetzt. Es saugt sich fest, durch das Vakuum, das bei der Erwärmung entsteht.

Die Durchblutung des Gewebes wird angeregt, ebenso der Stoffwechsel im behandelten Bereich. Die Wirkung ist fast sofort spürbar. Diese Art des Schröpfens wird als trockenes Schröpfen bezeichnet.